09/09/2020
Vorschaubild „Madrid 2020, I“, Collage von Diashi.

WER SEIN LEBEN FÜR EINEN GUTEN FLIP RISKIERT – Corona-Interview mit den Tupamaras

Alejandro von The Pink Post spricht für man*Check und den LoveLazers mit Pvssy divx, Honey Vergony und Ixjona_tamara vom HOUSE OF TUPAMARAS über den Lockdown in Madrid, Sexdates und neue Erfahrungen beim Konsum psychoaktiver Substanzen in der gay-schwulen Szene.
19/06/2020
Alexander im Corona-Interview

Corona-Interview mit Alexander

Der Sexualpädagoge und Aktivist* teilt mit euch seine Entspannungsstrategien, berichtet über das Fehlen an Körperlichkeiten während Corona und verrät, was er in dieser Zeit am erotischsten findet.
16/06/2020
Rudi im Corona-Interview

Corona-Interview mit Rudi

Rudi berichtet von seinen Lohnausfällen während Corona, von seinen Plänen im Herbst wieder zu verreisen und teilt seine Sorgen über anti-queere Gewalt, die Grundrechte und einen potentiellen Rechtsruck durch Verschwörungstheorien.
11/06/2020
Mephisto und Faust im Corona-Interview

Corona-Interview mit Mephisto und Faust

Die beiden Utopisten Mephisto und Faust teilen ihre Sicht auf die Welt von heute, erzählen von ihrem Zusammenleben während Faust angenommen hat, an Corona erkrankt zu sein, und raten zu einer positiven Sicht auf die Zukunft.
09/06/2020
Wolf im Corona-Interview

Corona-Interview mit Wolf

Für man*Checks Interviewreihe “Queer Voices during and after the corona-lockdown” hat Simon mit Wolf gesprochen. Der berentete Arzt erzählt wie er Nachbarschaftshilfe und schwule Sichtbarkeit vereint.
14/05/2020
HIV-Aktivist Christoph

Corona-Interview mit HIV-Aktivist Christoph

HIV-Aktivist Christoph berichtet über sein Leben in Zeiten von Corona
05/05/2020
Caramel Mafia

Corona-Interview mit Caramel Mafia

Der Berliner DJ und Veranstalter der Ratchet-Party Caramel Mafia erzählt, wie Corona sich auf sein Leben auswirkt
24/03/2020
Caramel Mafia

Corona-Interviews

Während der Corona-Restriktionen und in der Zeit danach möchte man*Check queeren Menschen eine Öffentlichkeit geben, um ihre Geschichten, ihre Sichtweisen, ihre erfolgreichen Strategien und ihre Ressourcen mit der Community zu teilen.
15/10/2018

Selbsttest Ergebnis

Was tun, wenn der Test „positiv“ anzeigt? Heute ist ein gutes Leben mit HIV möglich. Das Ergebnis des Selbsttests muss in jedem Fall erst noch einmal […]

Σχετικά με το manCheck

manCheck ist ein Präventionsprojekt für schwule, bisexuelle und andere Männer*, die Sex mit Männern* haben (M*SM*). Wir arbeiten nach den Prinzipien der strukturellen Prävention, also die Verknüpfung von Verhaltens- und Verhältnisprävention ab.

Unser Ziel ist es die Gesundheit von MSM zu erhalten und zu fördern. Dies wollen wir erreichen, indem wir die Zielgruppen mit Informationen versorgen, um die individuellen Handlungskompetenzen zu stärken und informierte Entscheidungen zu ermöglichen.

Online Health Support

Υποστηρίξτε μας

Tatkräftig: manCheck ist ein Team aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter_innen. Wir freuen uns, wenn du Volunteer bei uns werden willst, oder uns mit Sachleistungen bei unserer Arbeit unterstützen willst. Mehr dazu hier.

Finanziell: manCheck ist ein Präventionsprojekt, welches aus Mitteln des Landes Berlin gefördert wird. Wir sind auf Spenden angewiesen, um unsere Vorortarbeit und digitale Ausrichtung weiter zu verbessern und auszubauen. Daher freuen wir uns über Spenden in jeder Höhe!

Spendenbescheinigung benötigt? Einfach eine kurze Mail an spenden@mancheck-berlin.de und die Spendenbescheinigung ist auf dem Weg.

ΜΕΤΑ ΜΕΤΑΦΟΡΑ

BIC: BFSWDE33BER
IBAN: DE49100205000001029900
Bank für Sozialwirtschaft
Verwendungszweck: manCheck

manCheck είναι ένα έργο του