Sexuell übertragbare Infektionen

Sexuell übertragbare Infektionen
Wenn Du sexuell aktiv bist, besteht ein Risiko, sich mit einer sexuell übertragbaren Infektion (STI) zu infizieren. Hier kannst Du erfahren, wie Du dieses Risiko reduzieren kannst und was zu tun ist, wenn Du ein Symptom einer STI feststellst.Lass Dich untersuchen. Lass Dich behandeln.

  • Achte auf Deinen Körper! Gehe bei Veränderungen sofort zum Arzt!
  • Lass Dich, auch ohne Symptome, 2 mal jährlich auf STI testen (erfahre hier, wo in Berlin).
  • Nutze Kondome, Handschuhe und fettlose Gleitmittel.
  • Impfe Dich gegen Hepatitis A/B!
  • Bei bestehender HIV-Infektion verläuft eine STI oft schwerer.
  • Sei fair! Informiere Deine Sexpartner!
  • Verzichte bis zum Behandlungsende auf Sex!
Chlamydien

Chlamydien


Chlamydien verursachen Entzündungen an Schleimhäuten, in der Harnröhre, in der Scheide sowie im Enddarm und Analbereich.
shigellose400x267

Shigellose


Seit Jahresbeginn tritt die Shigellose in Berlin vermehrt auf. Sie ist durch Antibiotika behandelbar, allerdings gibt es hier mittlerweile auch Resistenzen.
Humanes Papillom Virus

Feigwarzen


Noppen auf der Eichel, Noppen am Hintern. Feigwarzen zählen zu den häufigsten sexuell übertragbaren Krankheiten.
Filzlaus

Filzläuse


Filzläuse sind ein bis drei Millimeter groß und klammern sich mit ihren sechs meist roten Beinchen an den Schamhaaren fest, nah an der Haut.
Herpes Simplex Viren

Genitalherpes


Jeder kennt Lippenherpes – unangenehme Bläschen, die nässen. Das Gleiche in Zartrosa kannst du auch am Penis oder am Arsch bekommen…
Hepatitis A Viren

Hepatitis


Hepatitis ist eine Leberentzündung und kann durch Viren ausgelöst werden, die man sich auch beim Sex einfangen kann. Gegen die beiden häufigsten Hepatitis-Typen, Hepatitis A und B, kannst du dich impfen lassen.
HI-Viren

HIV / AIDS


HIV ist eine Abkürzung und bedeutet „Humanes Immundefizienz-Virus“. Das bedeutet übersetzt: menschliches Abwehrschwäche-Virus. HIV schädigt die körpereigenen Abwehrkräfte, die auch Immunsystem genannt werden.
Hepatitis A Virus Bild

Hepatitis A


Die Neudiagnosen für Hepatitis A nehmen seit 2016 in Berlin stark zu. Die durch eine Virusinfektion hervorgerufene Leberentzündung kann leicht durch eine Impfung...
Treponema Pallidum

Syphilis


Syphilis ist eine bakterielle Infektion, die, wenn sie nicht behandelt wird, in späteren Stadien ernsthafte gesundheitliche Probleme verursachen kann.
Neisseria Gonorrhoeae

Tripper


Bei Tripper, auch Gonorrhö genannt, denkt jeder an Ausfluss aus dem Schwanz. Das ist richtig, aber Tripper-Bakterien (Gonokokken) sitzen auch gerne im Darm.