Sexunfall

This post is also available in: English (Englisch)

Sexunfall / Notfall

 

Wenn Du Sex mit einer HIV-positiven Person gehabt hast und das Kondom gerissen ist oder auf einmal weg war, Du also ein Infektionsrisiko eingegangen bist, hast Du die Möglichkeit, eine Postexpositionsprophylaxe zu machen, die so genannte PEP.

Mit einer PEP muss so schnell wie möglich nach dem HIV-Risiko begonnen werden. Am besten innerhalb von zwei Stunden, sonst möglichst binnen 24 Stunden, spätestens nach 48 Stunden. Ob eine PEP bis zu 72 Stunden (drei Tage) nach dem Unfall noch sinnvoll sein kann, ist umstritten.