Darkroom

Darkroom

 

Sicherheit beginnt mit dir. Dein eigener Schutz ist auch Schutz für deine Partner. Nimm ausreichend Safer-Sex Utensilien mit, um nicht auf Andere angewiesen zu sein. Im Darkroom wird wenig gesprochen. Verlasse dich deshalb nicht auf andere, sondern stell klar, wenn du Safer Sex machen willst.
Im Dunkeln kann man schonmal zu viel nehmen, achte auf die Dosierung, falls du im Darkroom konsumieren willst. Gib Taschendieben keine Chance und nimm nur mit, was du wirklich brauchst. Oft können Wertsachen an der Bar abgegeben werden.

Achte auf dich. Mach nichts, womit du nicht einverstanden bist. Wenn du dich unwohl fühlst, verlasse den Darkroom.
Sei respektvoll. Verlange von anderen nichts, was sie nicht wollen. Nein heißt nein.

Nutze es nicht aus, wenn jemand offensichtlich unter Drogen steht.

  • Lass dich mehrmals pro Jahr auf HIV, Hep C und andere sexuell übertragbare Infektionen (STI) testen.
  • Abstriche am Schwanz im Arsch und im Rachen geben Sicherheit, alles zu finden, was nicht dort hingehört.
  • Gegen Hepatitis A und B sind Impfungen möglich.